Erfolgreiche Spendenaktion am Diesterweg-Gymnasium Tangermünde

Über 5.200€ für digitale Bildungsprojekte gesammelt!

Wir vom Diesterweg-Gymnasium Tangermünde freuen uns sehr, den großen Erfolg unserer jüngsten Spendenaktion bekannt zu geben. Mit einer beeindruckenden Summe von 5.200€, die durch großzügige Beiträge lokaler Unternehmen und engagierter Bürger zusammenkam, wurde das anvisierte Spendenziel von 4.800€ übertroffen!

Inhalt und Ziel der Spendenaktion

Die Initiative, organisiert vom Digital-Team der Schule, zielte darauf ab, moderne digitale Lernmittel für die Schülerinnen und Schüler bereitzustellen, um sie auf die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt optimal vorzubereiten.

Geplante Anschaffungsziele umfassten ein Mobile Device Management System „Relution“ zur Verwaltung von Schüler-iPads, „Ozobots“ zur Einführung in die Programmierung und das Programm „CALLICLEVER“ zum Training des Zehn-Finger-Schreibens.

Realisierung dank der Spenden

Durch den überwältigenden Erfolg der Spendenaktion kann das Diesterweg-Gymnasium zusätzlich auch eine Schullizenz für die Nutzung digitaler Tools und KI-Anwendungen der Plattform Fobizz mitfinanzieren. Damit wird es nicht nur Lehrkräften ermöglicht, digitale Weiterbildungen zu nutzen, sondern auch Schülerinnen und Schüler können dank dieser Lizenz KI (Künstliche Intelligenz) im Unterricht praktisch erleben. Auch diese Investition wird dazu beitragen, den Unterricht an unserer Schule innovativ und zukunftsorientiert zu gestalten.

(Foto: RI)

Dank an die Unterstützer

Für diese Möglichkeiten möchten wir, die Schulleitung und das gesamte Team des Diesterweg-Gymnasium am Standort Tangermünde, allen Spendern und Partnern unseren herzlichsten Dank aussprechen. Unser Dank gilt

  • Frau G. Luckow von der GOB-Steuerberatungsgesellschaft Tangermünde,
  • Frau M. Busse vom Hotel Schloss Tangermünde GmbH & Co. KG,
  • Herrn A. Falk von der Solartechnik in Stechow-Ferchesar,
  • Herrn A. Kreutz vom Hotel Schwarzer Adler in Tangermünde,
  • Herrn F. Menz von Apollo-Optik Tangermünde,
  • Herrn M. Jensen von der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Tangermünde mbH,
  • Herrn M. Kurras von der Allianz-Agentur Tangermünde,
  • Herrn R. Schmidt von der Wohnungsgenossenschaft Tangermünde eG,
  • Herrn S. Senf vom Fachgeschäft Alte Tradition in Tangermünde.

Ihre großzügigen Beiträge haben maßgeblich dazu beigetragen, unsere digitalen Bildungsprojekte zu realisieren. Ihr Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolgs!

(Autorin: LKT)