Lernen in der schönsten Kleinstadt Deutschlands

Foto: LKT

Das Diesterweg Gymnasium ist eine traditionsreiche Schule. Gegründet 1896 ist aus der ehemaligen Knaben- und Mädchenschule ein modernes Gymnasium geworden: In Blickweite der historischen Altstadt findet Unterricht in technisch neu ausgestatteten Fachräumen statt. In unserer großen, schuleigenen Mensa kann man sich in den Pausen sowohl mit kleinen Snacks versorgen, als auch aus einem wechselnden Mittagsangebot warmer und kalter Speisen wählen.

 

Unsere Schüler*innen und Lehrer*innen

Das Diesterweg Gymnasium Tangermünde-Havelberg setzt sich aus den beiden Schulstandorten in Tangermünde und in Havelberg zusammen. Insgesamt lernen bei uns ca. 720 Schüler*innen aus dem Einzugsbereich Tangerhütte über Tangermünde bis Havelberg.

Unser Kollegium besteht zur Zeit aus ca. 75 Lehrenden, mit dabei sind auch stets mehrere Lehrer*innen im Vorbereitungsdienst. Im Team aus Klassen- und Fachlehrer*innen bemühen wir uns um die Leistungsförderung und Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler*innen.

Wir wollen immer im Gespräch bleiben. Selbst wenn die Zeit im Schulalltag einmal knapp werden sollte, sind wir Lehrende für unsere Schüler*innen über die schulinterne Moodle-Plattform zu erreichen. Als Vertrauenslehrerin hat auch Frau K. Giffei oder als Vertrauenslehrer auch Herr Neumann immer ein offenes Ohr für jeden und jedermann.

 

Unser Schulleitungsteam

Zu unserem Schulleitungsteam gehören neben dem Schulleiter Herr R. Müller und der Oberstufen-Koordinatorin Frau A. Ringwelski auch der schulfachliche Koordinator Herr V. Woltersdorf. Gemeinsam als Team sind sie Ansprechpartner in allen schulorganisatorischen Angelegenheiten.

Die Stelle des/der stellvertretenden Schulleiters/in ist derzeit nicht besetzt.

 

Unsere Sekretärinnen und unser Hausmeister

Unsere Sekretärinnen Frau S. Bach und Frau S. Havelberg haben ihren Arbeitsbereich in zentraler Lage – zwischen Schulleiterzimmer und dem Büro des/der stellvertretenden Schulleiters/in. Sie sind Ansprechpartnerinnen für viele Belange: Neben den alltäglich anfallenden Verwaltungsaufgaben versorgen sie die Schüler*innen mit Pflaster oder Kühl-Akkus, nehmen die Krankmeldungen Ihrer Kinder entgegen und sorgen dafür, dass kranke Schüler*innen versorgt und von ihren Familien abgeholt werden können.

Unser Hausmeister Herr M. Lude ist immer da: morgens als Erster schließt er die Schule auf und abends als Letzter wieder zu. Fehlen Stühle oder Tische? Ist irgendwo ein Fenster kaputt? Unser Hausmeister ist schnell zur Stelle. Bei Bedarf wird er von weiteren Hausmeistern der Stadt unterstützt oder vertreten.

 

Verein der Schulförderer

Wo schulische Mittel nicht ausreichend vorhanden sind, um das Leben an unserer Schule bunter, kreativer und lebendiger zu gestalten, werden wir vom Schulförderverein unterstützt. Die Mitglieder des Vereins sind zum größten Teil Eltern, aber auch Ehemalige und anderer Förderer unserer Schule.

Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen und uns helfen möchten, Schule und Unterricht vielseitiger und anregender gestalten zu können, finden Sie hier die Satzung und die Förderverein Beitrittserklärung als Download.